Vodafone CallYa Black

Echter 5G Unlimited Tarif von Vodafone Prepaid

Der Vielsurfer-Tarif Vodafone CallYa Black wird zum echten Unlimited-Tarif. Statt mit 50 GB festem Volumen surfen Nutzer ganz ohne Volumenlimit im Internet. Kostenpunkt: Stolze 79,99 € für 4 Wochen.

von Thomas Rauh
Aktualisiert 25.08.2022
Vodafone CallYa Black - Unlimited-Tarif ohne Volumengrenze
4.06 / 5181 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (18)
Vodafone Callya Black im Check

Überblick zum Unlimited-Tarif

Logo Vodafone

Vodafone CallYa Black

Internetsurfen mit 5G und LTE Max ganz ohne Volumengrenze. All das ist möglich mit Vodafone Black:

  • Unlimitiertes Datenvolumen
  • LTE/5G bis zu 500 Mbit/s
  • Telefon- und SMS-Flat
  • 500 Min/SMS von D ins EU-Ausland
  • monatlich kündbar

Der Tarif ist derzeit noch nicht online erhältlich.

79,99 €
pro 4 Wochen

NEU

Zu Vodafone CallYa

Vodafone CallYa Black wird zum Unlimited-Tarif

Vodafone hat im Prepaid-Bereich ein Ausrufezeichen gesetzt und seine CallYa Tarife neu aufgestellt. Seitdem ist der neue Mobilfunkstandard 5G in allen Prepaid-Angeboten automatisch inklusive. Eine gesonderte kostenpflichtige Aufbuchung per 5G-Option ist nicht mehr notwendig. Kunden profitieren somit von stabileren Internet-Verbindungen, höheren Datenraten und kürzeren Reaktionszeiten.

Eine besondere Aufwertung erfährt mit der Umstellung der Königstarif Vodafone CallYa Black. Ihn stattet Vodafone mit unbegrenztem Datenvolumen aus, er mutiert also zum echten Unlimited-Tarif im Prepaid-Segment. Bisher sind Kunden noch an ein (sehr großzügiges) Volumenlimit von 50 GB gebunden. Dieses soll jedoch vollständig verschwinden, sodass sich das Angebot auch für absolute Dauer-User eignet.

Das steckt in Vodafone CallYa Black

Neben der unlimitierten Datenflat bringt CallYa Black eine Telefon- und SMS-Flat für alle deutschen Netze mit. Nutzer telefonieren und simsen ohne Extrakosten in deutsche Fest- und Handynetze. Ein echter Clou ist aber auch das Frei-Kontingent zum Telefonieren und SMS-Schreiben ins EU-Ausland. Gute 500 Minuten/SMS können Kunden etwa für Gespräche und Nachrichten nach Spanien, Portugal, Frankreich und Co. verwenden.

Vodafone CallYa Black bietet massig Leistung, Nutzer müssen dafür jedoch auch ordentlich in die Tasche greifen. Der Tarif kostet 79,99 € für einen Zeitraum von 4 Wochen. Wer nicht gleich unbegrenzte GB braucht, sollte besser zu den Vodafone CallYa Allnet Flats M oder Digital greifen. Das enthaltene Volumen dürfte vielen Nutzern genügen.

Logo Vodafone
Logo DSLWEB Anbieter-Test

Vodafone Prepaid


CallYa Digital CallYa Allnet Flat M CallYa Allnet Flat S CallYa Start CallYa Classic

15 GB

6 GB

3 GB

1 GB

3 Ct./MB

4G LTE Max & 5G
(bis 500 Mbit/s)

4G LTE Max & 5G
(bis 500 Mbit/s)

4G LTE Max & 5G
(bis 500 Mbit/s)

4G LTE Max & 5G
(bis 500 Mbit/s)

4G LTE Max & 5G
(bis 500 Mbit/s)

Flat Min./SMS
im Inland und EU-Ausland

Flat Min./SMS
im Inland und EU-Ausland

500 Min./SMS
von D ins EU-Ausland

Flat Min./SMS
im Inland und EU-Ausland

200 Min./SMS
von D ins EU-Ausland

Flat Min./SMS
ins Vodafone-Netz

50 Min./SMS
von D ins EU-Ausland

9 Ct. pro Min./SMS
in alle dt. Netze & die EU

20 €
für 4 Wochen

14,99 €
für 4 Wochen

9,99 €
für 4 Wochen

4,99 €
für 4 Wochen

0,00 €
für 4 Wochen

Statt CallYa Black: Unlimited Tarif GigaMobil XL

Wer unbedingt einen Tarif mit unbegrenztem Datenvolumen sucht, sollte besser den Vertragtarif von Vodafoen GigaMobil XL buchen. Er schneidet preislich deutlich besser ab.

Empfehlung

Logo Vodafone

Vodafone GigaMobil XL

GigaMobil XL garantiert die unbegrenzte Internet-Nutzung ganz ohne Datenlimit. Die Empfehlung für absolute Vielsurfer.

  • Sprach- und SMS-Flat in alle dt. Netze
  • Unbegrenztes Datenvolumen
  • Surfen mit LTE Max und 5G-Netz (bis 500 Mbit/s)
  • OneNumber-Karte kostenlos
  • Laufzeit 24 Monate, danach monatlich kündbar

63,99 € mtl.
Dank Code "GIGA"

nach 24 Monaten 79,99 €/Monat + monatlich kündbar

Direkt zu Vodafone

Vodafone Callya Black ausprobieren

Die Vorteile von Vodafone CallYa Black liegen auf der Hand. Den sehr umfangreichen Tarif können Verbraucher relativ gefahrlos ausprobieren, denn er ist an keine feste Laufzeit gebunden. Sie dürfen den Black-Tarif so zum Beispiel 4 Wochen lang testen, um dann ggf. auf einen anderen Tarif umzusteigen. CallYa Black wird jeweils im Turnus von 4 Wochen verlängert, aber eben nur, wenn Nutzer die Option nicht beenden und wenn genug Guthaben auf dem CallYa-Konto vorhanden ist.

Wer länger dabei bleiben möchte, sollte stets auf genügend CallYa Guthaben achten. Das kann per Amazon Pay, Kreditkarte, Klarna, Paypal oder Google Pay aufgeladen werden. Empfehlenswert ist auch die automatisierte Vodafone Callya Komfort-Aufladung bei Unterschreiten von weniger als 5 Euro. Zudem bietet Vodafone nach wie vor die Aufladung per CallYa-Karte (CallYa Voucher) an.

Bezahlmöglichkeiten für Vodafone CallYa Black

  1. per Guthabenkarte (Voucher)
  2. per Komfort-Aufladung
  3. per Direkt-Aufladung

Tariftipp

Vodafone CallYa Digital

Mit dem Vodafone CallYa Digital Tarif stellt der Mobilfunkanbieter einen Prepaid Tarif mit flexibler Vertragslaufzeit bereit. Alle 4 Wochen zahlen Nutzer 20 €, um auf folgende Tarif-Leistungen zugreifen zu können: Eine Flatrate zum unbegrenzten Telefonieren & Simsen, 15 GB Datenvolumen mit bis zu 500 Mbit/s im Vodafone Netz sowie EU-Roaming.

Smartphones bei Vodafone

Telefonie

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle Handynetze

Internet

Internet Flat
bis zu 500 Mbit/s
15 GB Volumen

SMS

SMS Flat

Aktion im September:

  • 5G inklusive
  • 10 € Startguthaben bei Rufnummernmitnahme

20 €
alle 4 Wochen

Tipp