Vodafone Curve

Der smarte GPS Tracker von Vodafone

Die Schlüssel verlegt, das Gepäck verloren, der Hund ist ausgerissen?! Mit Vodafone Curve lässt sich solchen Krisen vorbeugen. Der intelligente GPS-Tracker übermittelt seinen Standort direkt an die Vodafone Smart App auf dem Handy - und schlägt im Notfall sofort Alarm.

von Ingo Hassa
Aktualisiert 15.12.2022
Vodafone Curve: GPS-Tracker für Auto, Koffer, Hund & Co.
4.4 / 551 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5)
Vodafone Curve - Smarter GPS Tracker

Vodafone Curve im Überblick

Vodafone Logo mit Curve GPS Tracker

Ob als Diebstahlschutz oder Mittel gegen Verlegeritis: Vodafone Curve ermöglicht die Echtzeit-Ortung von allem, was Dir wichtig ist.

  • einfache GPS Ortung von Schlüsseln, Gepäckstücken, Fahrzeugen, Haustieren etc.
  • Steuerung über die Vodafone Smart-App
  • bis zu 7 Tage Akkulaufzeit
  • integrierte SmartSIM
  • Tracking Service 100 Tage kostenlos
Logo Vodafone
Logo DSLWEB Anbieter-Test

Vodafone Mobilfunk im Test

So bleibt Vodafone Curve immer im Blick

Im Vodafone Mobilfunknetz tummeln sich längst nicht nur Handys, sondern auch jede Menge andere "smarte" Endgeräte. Ein solches Gadget ist der GPS-Tracker Vodafone Curve.

Mit dem smarten Sender lässt sich so ziemlich alles im Auge behalten, was einem lieb und teuer ist. So sorgt er am Schlüsselbund dafür, dass die Haustürschlüssel nie wieder verloren gehen oder gewährt effektiven Diebstahlschutz für das eigene Auto oder das Reisegepäck. Genauso können sich Haustierbesitzer mit Vodafone Curve jederzeit versichern, wo ihr Schützling gerade abgeblieben ist.

Dazu nutzt Vodafone Curve das satellitengestützte GPS-Ortungssystem, über das der Tracker seinen aktuellen Standort jederzeit auf wenige Meter genau bestimmen kann. Die Standort-Daten sendet das Gerät dann über das Mobilfunknetz an die Vodafone Smart App. Hier bekommt der Nutzer die gegenwärtige Position des Trackers direkt auf einer Karte angezeigt.

Der Vodafone Curve selbst kommt als unscheinbarer Puck mit einem kompakten Durchmesser von rund 4 Zentimeter daher. Um ihn direkt an Gegenständen zu befestigen, liegt dem Gerät eine Art Schlüsselring bei, in dem der Tracker fest eingesetzt werden kann. Für das Tracking von Haustieren bietet Vodafone eine spezielle Halterung an (Vodafone Pet Tracker Clip), mit der sich Vodafone Curve sicher an Halsband oder Geschirr anbringen lässt.

Mit Strom wird das Gerät über ein eigenes Ladekabel versorgt. Wie oft der Akku ans Netz muss, hängt von der Betriebsart ab - mehr dazu direkt im Anschluss. Maximal ist jedoch eine Laufzeit von einer Woche drin.

SMARTWEB Empfehlung

Logo Vodafone

Vodafone GigaMobil S

Unser Redaktions-Tipp: Vodafone GigaMobil S umfasst eine Telefon- & SMS-Flat, dazu gibt es jeden Monat 15 GB Datenvolumen.

  • Telefon- und SMS-Flat in alle dt. Netze
  • 15 GB Internet Flat
  • 4G|LTE- und 5G-Netz mit bis 500 Mbit/s

39,99 € mtl.
mit 150 € Startguthaben

Direkt zu Vodafone

Bitte melde dich: Die Vodafone Curve Tracking-Optionen

Über einen Update-Button in der Smart App kann der Vodafone Curve jederzeit angefunkt und nach seinem aktuellen Standort gefragt werden. Ansonsten gibt der Tracker seine Position in regelmäßigen Abständen selbst durch. Wie oft das geschieht, hängt vom in der App eingestellten Tracking-Modus ab.

Im Standard-Modus wird die Position alle 30 Minuten automatisch aktualisiert. Hier hält der Akku rund 5 Tage. Im genügsamen Energiesparmodus hingegen wird der Standort im Abstand von zwei Stunden übermittelt. Im Leistungsmodus wiederum erfolgt das Update alle 5 Minuten - wodurch aber auch nur noch drei Tage Laufzeit drin sind.

Darüber hinaus lässt sich bei Bedarf in den Echtzeit-Modus springen. Mit Aktualisierungen im Takt von 3-5 Sekunden können die Bewegungen des Vodafone Curve dann direkt auf der Karte beobachtet werden. Das energiehungrige Real-Time-Tracking schaltet sich allerdings nach maximal 15 Minuten am Stück automatisch ab.

Vodafone Curve Tracking-Einstellungen

Modus Aktualisierung & Laufzeit

Energiesparmodus
(Power Safe Mode)

Standort-Update alle 2 Stunden
Akku hält bis zu 7 Tage

Standard-Modus

Standort-Update alle 30 Minuten
Akku hält bis zu 5 Tage

Leistungsmodus
(Performance Mode)

Standort-Update alle 5 Minuten
Akku hält bis zu 3 Tage

Echtzeit-Ortung

Standort-Update alle 3-5 Sekunden
(automatische Deaktivierung nach 15 Minuten)

Wachsam: Vodafone Curve Zonen & Sofort-Alarm

Steht der Wagen auf seinem Parkplatz? Tollt der Hund sicher im eigenen Garten herum? Das lässt sich mit Vodafone Curve effektiv überwachen.

Dazu können in der App ganz einfach bestimmte Zonen definiert werden. In der App wird dafür erst ein Punkt auf der Karte markiert und dann der passende Umkreis festgelegt. Verschiedene Zonen können individuell benannt werden.

Verlässt der Vodafone Curve Tracker eine solche Zone, schlägt das Gerät bei der nächsten Aktualisierung automatisch Alarm. Die Nutzer erhalten dann direkt eine Push-Nachricht über die Smart App auf ihr Smartphone.

Auch bei Betreten einer Zone meldet sich Vodafone Curve. Das ist einerseits gut, um für Entwarnung zu sorgen - andererseits lassen sich so auch No-Go-Areas einrichten.

Wer den Vodafone Curve dabei hat, hat darüber hinaus die Möglichkeit, selbst auf sich aufmerksam zu machen. Wird der Bedienknopf an der Vorderseite des Geräts drei Sekunden lang gedrückt gehalten, löst dies einen Sofort-Alarm aus. Auch hier erhalten die App-Nutzer eine Direkt-Nachricht und bekommen umgehend den aktuellen Standort des Trackers übermittelt.

Insgesamt können bis zu 9 Gäste als Beobachter eingeladen werden. Dabei kann genau festgelegt werden, welche Einstellungen die Gäste vornehmen können (Zonen festlegen, Profile verwalten). Genauso lassen sich die verschiedenen  Benachrichtigungs-Typen (Zonen-Aktivität, Sofort-Alarm, Akkustand etc.) je nach Bedarf an- und abschalten.

So funktioniert's: Vodafone Curve mit integrierter Smart SIM

Vodafone Curve benötigt keine separate SIM-Karte, stattdessen kommt das Gerät mit einer fest verbauten SmartSIM. Die Aktivierung der SmartSIM erfolgt direkt über die Vodafone Smart App. Diese kann kostenlos für Android und iOS geladen werden.

In der App kann dann auch ein passender Service-Plan gebucht werden. Für die Nutzung von Vodafone Curve ist also kein bestehender Vodafone GigaMobil oder Datentarif erforderlich. Die Vodafone Curve Angebote können mit der Zeit wechseln. In der Regel kann der Ortungs-Dienst nach Kauf des Trackers zunächst 100 Tage kostenlos genutzt werden. Erst danach fällt eine monatliche Service-Pauschale an. Bei unserem Testangebot lag diese bei 2,99 €/Monat. Derzeit ist Vodafone Curve nicht beim Anbieter verfügbar.

Das eigene Smart App Konto ist übrigens nicht nur für die Vodafone Curve Bedienung gedacht - insgesamt können bis zu 20 Smart Devices mit dem Profil verknüpft werden.

SmartSIM & Vodafone Curve im Ausland

Da der GPS-Tracker ja unter anderem auch für Gepäckstücke gedacht ist, drängt sich natürlich die Frage auf: Funktioniert Vodafone Curve auch im Ausland? In vielen Fällen geht das tatsächlich. Denn die Vodafone Smart SIM funktioniert ohne Aufpreis in einer ganzen Reihe von Ländern:

Österreich, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Republik Zypern, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Irland, Island, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, der Schweiz und Großbritannien.

Ursprünglich konnte Vodafone Curve über das internationale Vodafone Netz sogar in mehr als 100 Ländern senden. Mittlerweile ist die Standort-Übertragung aber vielerorten nicht mehr sichergestellt. Das Problem: Der Tracker funkt im 2G Netz, das in einigen Regionen inzwischen eingestellt wurde. Anders als etwa in Deutschland, wo stattdessen die 3G/UMTS Antennen vom Netz genommen worden sind.


Tariftipp

Vodafone GigaMobil S

Unsere Redaktions-Empfehlung: Der Smartphone Tarif GigaMobil S bietet einen guten Kompromiss zwischen einem erschwinglichen Monatspreis, guter Tarif-Ausstattung und hoher Smartphone-Subvention. Vodafone gewährt ein Datenvolumen von 15 GB, zudem gibt es mit dem Gutscheincode START ein Startguthaben von 150 €.

Vodafone Startguthaben

Internet

Internet Flat
4G|LTE- und 5G-Netz mit bis 500 Mbit/s
15 GB Volumen

Telefon

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle Handynetze

Aktion im Februar:

  • 150 € Guthaben mit Code START
  • GigaDepot kostenlos dabei
  • Anschlusspreis & Versandkosten entfallen

39,99 € mtl.
mit 150 € Startguthaben

Tipp