Vodafone Datenvolumen abfragen

Datenvolumen über die Vodafone App abfragen

Du surfst oft unterwegs im Internet und reizt das Dir verfügbare Datenvolumen gerne aus? Damit Du am Ende nicht ohne Datenvolumen dastehst, empfiehlt es sich das Daten-Budget regelmäßig im Auge zu behalten. Wir zeigen Dir, wie Du das Vodafone Datenvolumen jederzeit abfragen kannst.

von Stefanie Österle
Aktualisiert 11.05.2024
Vodafone Datenvolumen abfragen: Wie viel GB verbrauche ich?
4.4 / 55 (5)
Vodafone Datenvolumen abfragen

Vodafone Datenvolumen abfragen

Logo Vodafone

Um das Datenvolumen Deines Vodafone Tarifs immer im Blick zu behalten, kannst Du es über diese Wege abfragen:

  • in der MeinVodafone App
  • online in MeinVodafone
  • über center.vodafone.de
  • zusätzliches Datenvolumen nachbuchbar

Zu Vodafone

Logo Vodafone
Logo DSLWEB Anbieter-Test

Vodafone Mobilfunk im Test

Wieso das Vodafone Datenvolumen abfragen?

Wer einen Vodafone Handyvertrag besitzt, bekommt monatlich Datenvolumen zur Verfügung gestellt. Bei einem Vodafone Unlimited Tarif wird sogar unbegrenzt Datenvolumen zum Internetsurfen freigeschaltet. Hier müssen sich Kunden keinerlei Gedanken um ihren Datenverbrauch machen. Wer jedoch auf ein fixes Datenkontingent pro Monat angewiesen ist, sollte seinen aktuellen Datenstand nicht aus den Augen verlieren.

Die Vodafone Tarife haben ein großzügiges Datenvolumen, welches durch das GigaDepot Feature unterstützt wird. Dieses ist automatisch und ohne Zusatzkosten in den GigaMobil Tarifen enthalten und sorgt dafür, dass die unverbrauchten GB aus dem vorherigen Monat in den nächsten Monat übertragen werden. Doch auch mit dem zusätzlichen Surf-Volumen kann das Daten-Budget bei häufigem Internetsurfen unterwegs zur Neige gehen. Wenn kein Highspeed-Volumen mehr verfügbar ist, wird die maximale Geschwindigkeit im Vodafone Netz von 300 Mbit/s auf 32 kbit/s gedrosselt.

Daher unsere Empfehlung: Immer das Datenvolumen prüfen und das Kontingent dem Bedarf entsprechend über den Monat verteilen. Und wenn das Surf-Volumen doch mal aufgebraucht ist, kann jederzeit Datenvolumen nachgebucht werden. Doch wie lässt sich eigentlich das Vodafone Datenvolumen abfragen?

Wie kann ich sehen wie viel GB ich noch habe bei Vodafone?

Wer sein Vodafone Datenvolumen abfragen möchte, hat drei Möglichkeiten. Besonders komfortabel ist die Nutzung der Vodafone App auf dem Smartphone, welche den Datenstand in Echtzeit anzeigt. Alternativ können sich Kunden auch einfach in ihren persönlichen MeinVodafone Kundenbereich im Browser anmelden oder die Webseite center.vodafone.de besuchen.

Vodafone Datenvolumen abfragen: Alle Optionen im Detail

Wie eben kurz angerissen, lassen sich der Datenverbrauch und der aktuelle Datenstand bei Vodafone ohne großen Aufwand prüfen. Wir stellen die drei Methoden genauer vor:

Vodafone Datenvolumen abfragen mit App

Die MeinVodafone App ist für Kunden des Mobilfunkanbieters empfehlenswert. Die App lässt sich kostenlos für iPhone-User vom Apple iOS Store oder für Android-User vom Google Play Store herunterladen. Dort sind unter anderem Vertragsdetails, Rechnungen und Speedtest-Resultate ersichtlich. Direkt nach dem Vodafone Login erscheint die Startseite der App, welche anzeigt, wie viel Datenvolumen noch für diesen Monat verbleiben. Der Datenverbrauch wird in Echtzeit angezeigt.

Vodafone Datenvolumen abfragen ohne App

Natürlich ist die Vodafone App aber kein Muss, weshalb es Bestandskunden auch ermöglicht wird, das Vodafone Datenvolumen ohne App abzufragen. So können sie beispielsweise einfach die Vodafone Webseite im Internet-Browser ihrer Wahl auf dem Handy, Tablet oder auch auf dem heimischen Computer öffnen. Dort findet sich das MeinVodafone Kundenportal rechts oben. Hier nun einfach mit dem Benutzername und dem Internet-Passwort anmelden und schon stehen die gleichen Funktionen wie in der MeinVodafone App zur Verfügung. Darunter auch die Anzeige der noch verfügbaren GB.

Ebenfalls ganz ohne App lässt sich das Vodafone Datenvolumen über die Webseite center.vodafone.de abfragen. Die Webseite kann nur im Vodafone Mobilfunknetz erreicht werden. WLAN-Verbindungen sollten dafür zeitweise abgeschalten werden. Im Vodafone Center können Kunden nun den Datenverbrauch einsehen. Darüber hinaus gibt es Auskunft über das verfügbare Vodafone Guthaben bei Prepaid Tarifen sowie die Möglichkeit, das Guthaben aufzuladen. Wer möchte, kann hier auch Datenvolumen nachbuchen.

SMARTWEB Empfehlung

Logo Vodafone

Vodafone GigaMobil M

Unser Redaktions-Tipp: Vodafone GigaMobil M umfasst eine Telefon- & SMS-Flat, dazu gibt es 50 GB Datenvolumen.

  • Telefon- und SMS-Flat in alle dt. Netze
  • 50 GB Internet Flat
  • 4G|LTE- und 5G-Netz mit bis 300 Mbit/s

39,99 € pro Monat
statt 49,99 € mtl.

Direkt zu Vodafone

Wie kann ich bei Vodafone Datenvolumen dazu buchen?

Wer Vodafone Datenvolumen für GigaMobil oder Vodafone Prepaid Datenvolumen für CallYa nachbuchen möchte, nutzt dafür am besten den MeinVodafone Kundenbereich über die App oder den Internet-Browser. Alternativ ist die Buchung auch per SMS möglich. Je nachdem, ob ein Vertrag oder ein Prepaid Tarif genutzt wird, stehen unterschiedliche Daten-Optionen zur Auswahl.


Logo Vodafone
Logo DSLWEB Anbieter-Test

Weiterlesen: Vodafone Mobilfunk im Test


Tariftipp

Vodafone GigaMobil M

Unsere Redaktions-Empfehlung: Der Smartphone Tarif GigaMobil M bietet einen guten Kompromiss zwischen einem erschwinglichen Monatspreis, guter Tarif-Ausstattung und hoher Smartphone-Subvention. Vodafone gewährt aktuell mit 50 GB Extra-Datenvolumen. Außerdem gibt es den Handytarif mit 20% Rabatt, sodass 24 Monate lang 39,99 € pro Monat anfallen.

Vodafone Black Friday 2023: Unbegrenztes Datenvolumen

Internet

Internet Flat
4G|LTE- und 5G-Netz mit bis 300 Mbit/s
50 GB Volumen

Telefon

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle Handynetze

Aktion im Mai:

  • 50 GB Datenvolumen (statt 12 GB)
  • 24 Monate lang 20% Rabatt
  • GigaDepot kostenlos dabei
  • Anschlusspreis & Versandkosten entfallen

39,99 € pro Monat
statt 49,99 € mtl.

Tipp