Vodafone Red

Vodafone Red Allnet Flat mit Laufzeit: XS, S, M und L

Tarifpakete inklusive Smartphone bietet Vodafone in erster Linie in den "Red" Tarifen an. Sie bringen immer eine Allnet Flat zum unbegrenzten Telefonieren und Simsen mit, unterscheiden sich aber vor allem beim Datenvolumen.

Aktualisiert 18.05.2022
Vodafone Red - Die all-inclusive Smartphone Tarife von Vodafone
4.1 / 5 261 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (261)

Überblick Vodafone Red Tarife

Logo Vodafone
  • Allnet-Flat: Red XS, Red S, Red M und Red L
  • Datenvolumen: 4 GB, 10 GB, 20 GB und 40 GB
  • Inklusive LTE & 5G, bis 500 Mbit/s
  • Rabatte für Bestandskunden und junge Leute unter 28

Zu Vodafone

Vodafone Red Tarife: Allround-Paket mit oder ohne Handy

Die Vodafone Red Tarife zeichnen sich durch eine gehobene Ausstattung für Smartphone Nutzer aus. Alle Tarife enthalten eine Allnet Flat, die das mobile Surfen sowie Telefonate in alle deutschen Netze über die monatliche Tarifgebühr abdeckt. Dank EU-Roaming surfen und telefonieren Kunden im EU-Ausland sowie in Großbritannien zu denselben Konditionen wie in Deutschland auch.

Die Vodafone Red Tarife sind mit einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten verbunden und starten regulär ab 29,99 € pro Monat. Aktionsbedingt sind die Red Tarife aktuell die ersten 2 Vertragsjahre zum Rabattpreis erhältlich, sodass die reguläre Tarifgebühr erst ab dem 25. Monat anfällt. Soll darüber hinaus auch ein neues Smartphone mit an Bord sein, wird dieses bei der Tarifwahl direkt mitbestellt. Die monatliche Tarifgebühr erhöht sich dann um den Geräteaufpreis des Wunschhandys.

Logo Vodafone
Anbietercheck Logo

Vodafone Mobilfunk

Die Vodafone Red Smartphone Tarife im Überblick

Insgesamt führt Vodafone fünf Red Tarife in seinem Portfolio, die sich in erster Linie durch das Datenvolumen unterscheiden, das monatlich zum mobilen Surfen im LTE Netz von Vodafone bereit steht. Dabei verfügen alle Red Allnet Flats über das Vodafone GigaDepot: Datenvolumen, das in einem Monat ungenutzt bleibt, wird automatisch in den Folgemonat mitgenommen.

Neben einer Internet-Flatrate sind zudem eine SMS- und Telefon-Flat ins deutsche Festnetz sowie in alle Mobilfunknetze enthalten. Simsen und Telefonieren sind somit unbegrenzt möglich. Zudem ist als Zusatzleistung ein Vodafone Pass für favorisierte Apps ohne Datenverbrauch mit an Bord. Zur Auswahl stehen die Tarife Vodafone Red XS, S, M, L oder XL. Letzterer ist jedoch nur über Umwege zu bekommen.

Der Einsteiger-Tarif: Vodafone Red XS mit 4 GB ab 23,99 € mtl.

Die günstigste Tarifvariante ist Vodafone Red XS für 29,99 € monatlich. Aktuell gibt es den Tarif 24 Monate lang zum reduzierten Tarifpreis von 23,99 € pro Monat. Inklusive ist ein 4 GB Datenvolumen, das für Wenig-Surfer vollkommen ausreicht. Einziger Wermutstropfen: Lediglich drei von vier Vodafone Pässen stehen zur Auswahl. Der Video Pass ist mit der kleinsten Allnet Flat nicht buchbar.

Unsere Tarif-Empfehlung: Vodafone Red S mit 10 GB ab 31,99 € mtl.

Mobil sind Nutzer mit Vodafone Red S inklusve 10 GB Surfvolumen noch deutlich komfortabler unterwegs. Neben alltäglichem Internetsurfen ist auch der ein oder andere Video-Stream problemlos möglich. Mit dem höheren Datenkontingent klettert die monatliche Tarifgebühr auf 31,99 €. Nach 2 Jahren entfällt der reduzierte Preis, dann sind regulär 39,99 € pro Monat fällig.

Für Viel-Surfer: Vodafone Red M mit 20 GB ab 39,99 € mtl.

Doppelt so viel Datenvolumen dagegen ist mit Vodafone Red M erhältlich, was sich auch im Preis niederschlägt. Für zunächst 39,99 € pro Monat stehen regelmäßig 20 GB zum mobilen Surfen im LTE Netz von Vodafone bereit. Wer von unterwegs oft Zugriff auf das Internet benötigt, erhält mit Red M eine gute Ausstattung. Allerdings klettern die Monatskosten nach 24 Monaten auf 49,99 €.

Für Extrem-Surfer: Vodafone Red L mit 40 GB ab 47,99 € mtl.

Den maximale Surfspeed bringt Vodafone Red L mit sich. Der 40 GB Tarif macht nicht nur in puncto Datenkontingent noch einmal einen ordentlichen Sprung nach oben, sondern auch im Preis. Für das monatlich bereitgestellte Inklusiv-Volumen sind 2 Jahre lang 47,99 € pro Monat hinzulegen. Ab dem 25. Monat lässt sich Vodafone das All-Inclusive-Paket 59,99 € monatlich kosten.

Vodafone
Red XS
Vodafone
Red S
Vodafone
Red M
Vodafone
Red L

Allnet Flat
4 GB

Allnet Flat
10 GB

Allnet Flat
20 GB

Allnet Flat
40 GB

LTE/5G bis 500 Mbit/s
(Upload bis 100 Mbit/s)

LTE/5G bis 500 Mbit/s
(Upload bis 100 Mbit/s)

LTE/5G bis 500 Mbit/s
(Upload bis 100 Mbit/s)

LTE/5G bis 500 Mbit/s
(Upload bis 100 Mbit/s)

+ 1 Vodafone Pass:
Chat | Social | Music

+ 1 Vodafone Pass:
Chat | Social | Music | Video

+ 1 Vodafone Pass:
Chat | Social | Music | Video

+ 1 Vodafone Pass:
Chat | Social | Music | Video

mit Code "GIGA":
24 Monate lang
23,99 € mtl.
danach 29,99 € mtl.

mit Code "GIGA":
24 Monate lang
31,99 € mtl.
danach 39,99 € mtl.

mit Code "GIGA":
24 Monate lang
39,99 € mtl.
danach 49,99 € mtl.

mit Code "GIGA":
24 Monate lang
47,99 € mtl.
danach 59,99 € mtl.

Direkt zu Vodafone

Einmalige Kosten bei den Vodafone Red Tarifen: Wer sich für einen Handytarif von Vodafone entscheidet, hat für gewöhnliche eine einmalige Gebühr von 39,99 € zu entrichten. Hinzu kommen 4,99 € Versandkosten. Aktionsbedingt entfallen derzeit jedoch sowohl der Anschlusspreis als auch die Kosten für den Versand.

Kostenlose Rufnummernmitnahme bei Vodafone

Ist mit dem gewählten Vodafone Red Tarif auch eine neue Mobilfunknummer gewünscht oder soll die alte Rufnummer mitkommen? In der Regel besteht der Wunsch, die eigene Rufnummer zu behalten. Vodafone Neukunden können ihre Rufnummer kostenlos mitbringen und die Portierung bei der Bestellung direkt beantragen. Portierungskosten beim früheren Anbieter entstehen dadurch keine.

Was ist der Vodafone Pass?

Zu jedem Vodafone Red Tarif kann ein Vodafone Pass gewählt werden, der als Zusatzleistung gilt. Der Service erlaubt, bestimmte Dienste zu nutzen, beispielsweise Chatten, Musik- oder Video-Streaming, ohne das monatliche Inklusivvolumen zu belasten. Wer beispeilsweise den Music Pass wählt, kann unbegrenzt Musik streamen ohne dass sich das monatlichen Volumenkontingent verringt. Insgesamt bietet Vodafone vier verschiedene Pässe an, zu jedem Tarif kann der Kunden einen wählen:

  • Chat Pass: Messenger-Apps wie Facebook Messenger, WhatsApp oder Threema ohne Volumenverbrauch nutzen
  • Social Pass: soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram, Twitter ohne Volumenverbrauch nutzen
  • Music Pass: Dienste für Musik Streaming ohne Volumenverbrauch nutzen
  • Video Pass: Dienste für Video Streaming ohne Volumenverbrauch nutzen

Fair Use Policy für Vodafone Pass

Auch im Europäischen Ausland sowie in Island, Liechtenstein und Norwegen ist der Zugriff auf den Vodafone Pass problemlos möglich. Wer Apps über den Vodafone Pass nutzt, dem stehen nach der Fair Use Policy bei Vodafone bis zu 54 GB frei zur Verfügung. Anschließend fällt die App-Nutzung zu Lasten des eigentlichen Tarif-Datenvolumens.

Vodafone SpeedGo für zusätzliches Datenvolumen

Das enthaltene Speedvolumen der einzelnen Red Tarife ist das Kontingent, bis zu welchem es mit optimaler Geschwindigkeit ins Netz geht. Alle Tarife erlauben im LTE- und 5G-Netz eine maximale Datenrate von 500 Mbit/s. Ist das Inklusiv-Volumen jedoch vor Monatsende aufgebraucht, wird die Höchstgeschwindigkeit gedrosselt. Nutzer sind dann nur noch mit 32 kbit/s im Vodafone Netz unterwegs.

Dank SpeedGo lässt sich unkompliziert weiteres Datenvolumen dazu buchen. Für einmalig 3 € schaltet Vodafone zusätzlich 250 MB frei. Das Angebot ist insgesamt 3 Mal nutzbar. Der kostenpflichtigen Buchung geht eine Info-SMS von Vodafone voraus, sodass das Angebot per SMS auch abgelehnt werden kann.

SmartWEB Empfehlung

Logo Vodafone

Vodafone Red S

Vodafone Red S ist unser Redaktions-Tipp. Die Allnet Flat gibt's zum fairen Preisleistungsverhältnis mit Mindestlaufzeit.

  • 10 GB LTE Daten 
  • Telefon- und SMS-Flat in alle dt. Netze
  • 5G-Netz mit bis 500 Mbit/s
  • 1 Vodafone Pass gratis (Chat, Social, Music oder Video)

31,99 € mtl.
Dank Code "GIGA"

nach 24 Monaten 39,99 €/Monat (mtl. kündbar)

Direkt zu Vodafone

LTE & 5G bei Vodafone Red fest enthalten

Bei der Tarifwahl ist die Mobilfunktechnologie LTE ein wichtiges Qualitätskriterium. Mit der Vodafone Allnet Flat greifen Verbraucher auf das leistungsstarke Vodafone Netz zu. Dank einer umfassenden Netzmodernisierung kann Vodafone LTE mittlerweile nahezu deutschlandweit genutzt werden. Das bedeutet für den Nutzer höhere und verlässlichere Datenraten. LTE ist bei allen Red Tarifen inklusive.

Mit 5G arbeitet Vodafone bereits am nächsten Sprung bei der Netzqualität, die neue Technik ist zunächst nur an ausgewählten Standorten verfügbar. Für Vodafone 5G ist ein geeignetes Smartphone mit passendem 5G Modul notwendig, viele Premium-Smartphones unterstützen bereits den Standard. Vodafone bietet die passenden 5G-fähigen Geräte zu den Tarifen an. Wie auch LTE ist 5G bei Vodafone ohne Aufpreis inklusive.

Vertragslaufzeit und Kündigungsfrist der Red Tarife

Alle Vodafone Red Tarife sind mit einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten erhältlich. Die Kündigungsfrist liegt bei 1 Monat vor Vertragsende. Ohne Kündigung verlängert sich der Vertrag automatisch auf unbestimmte Zeit. Das bedeutet, der Tarif läuft so lange weiter, bis er gekündigt wird. In der Vertragsverlängerung sind die Vodafone Red Tarife monatlich kündbar.

Alternativ zu einem Zwei-Jahres-Vertrag, bietet Vodafone den Red S Tarif für dauerhaft 49,99 € monatlich auch mit einer 12-monatigen Vertragslaufzeit an. Allerdings ist das Angebot nicht mit einem Handy kombinierbar. Reine Flex-Tarife als Postpaid Angebot stellt der Provider zwar nicht zur Verfügung, dafür aber ein breites Vodafone Prepaid Angebot. Für alle, die lieber flexibel bleiben empfiehlt sich vor allem der Vodafone CallYa Digital Tarif.

Vodafone Red+ Partnerkarte - Tarif mit anderen teilen

Wer möchte, kann zum Vodafone Red Mobilfunkvertrag bis zu vier weitere Partnerkarten zubuchen. Diese kosten jeweils 15 €/Monat und bieten ebenfalls eine Allnet-Flat für Telefonate und SMS-Kurznachrichten. Das Datenvolumen wird flexibel auf alle SIM-Karten verteilt, die Höhe richtet sich nach dem Vodafone Red Hauptvertrag. Wer für den eigenen Nachwuchs nach einem geeigneten Tarif sucht, kann Red+ auch in einer Variante als Kinder Handyvertrag buchen. Alle Infos dazu gibt es unter Vodafone Red+ Kids.

Die Vodafone Red Tarife für Bestandskunden

Darüber hinaus gibt es auch Vodafone Mobilfunk für Bestandskunden: Wer bereits Vodafone Internet & Festnetz Kunde ist, genießt einige Vorteile bei Buchung der Red Tarife. Zur Auswahl stehen hier die Tarife Vodafone Red XS bis M mit einem Surfkontingent zwischen 6 GB und unbegrenztem Speed-Volumen. Durch das Kombinieren der Vodafone DSL- und Mobilfunkverträge zur sogenannten GigaKombi winken nicht nur mehrere Extra-GB sondern auch ein 10 € Preisvorteil auf die monatliche Tarifgebühr. Welche Details Bestandskunden bei der Bestellung beachten sollten, erklären wir unter Vodafone GigaKombi.

Vodafone Young mit Preisvorteil

Rabatte winken auch für junge Leute unter 28 Jahren. Hier kommen die Vodafone Red Tarife unter dem Namen Vodafone Young mit deutlichen monatlichen Preisvorteilen ins Haus. Zu buchen sind die Pakete Young S, M, L und Unlimited ab 24,99 € pro Monat. Auf was Schüler und Studenten hier achten müssen, fassen wir zusammen unter Vodafone Young

Andere Vodafone Tarifgruppen

Neben den Vodafone Allnet Flat Tarifen der Red-Familie hat der Provider noch weitere Mobilfunktarife im Programm, die sich allerdings eher an Wenigtelefonierer und Smartphone Einsteiger wenden. Vodafone Easy kombiniert eine Internet Flat mit einer Telefon Flat, Vodafone CallYa heißt das Prepaid Angebot.

Vodafone Prepaid

Aufladen, abtelefonieren: Vodafone bietet vier CallYa Tarife an - ein Basis-Tarif für Wenig-Nutzer und drei Smartphone Tarife, die stets eine Internet Flat enthalten. Mehr Infos: Vodafone Prepaid

Vodafone Easy

Vodafone hat seine ehemaligen Einsteiger-Tarife mit dem Slogan "Alles, was Du brauchst" beworben, allerdings sind diese inzwischen nicht mehr erhältlich. Alle Infos zu den früheren Easy-Tarifen gibt es auf Vodafone Easy

Vodafone Smart

Auch wenn Smartphone-Einsteiger mittlerweile mit Vodafone Easy bedient werden, dürften die bis 31.07.2016 buchbaren Smart Tarife noch von dem ein oder anderen Vodafone Kunden genutzt werden. Mehr Infos: Vodafone Smart

Logo Vodafone
Anbietercheck Logo

Weiterlesen: Vodafone Mobilfunk im Test


Tariftipp

Vodafone Red S

Unsere Redaktions-Empfehlung: Der Smartphone Tarif Red S bietet einen guten Kompromiss zwischen einem erschwinglichen Monatspreis, guter Tarif-Ausstattung und hoher Smartphone-Subvention. Aktuell gewährt Vodafone ein höheres Datenvolumen von 10 GB, zudem ist der Tarif in den ersten 24 Vertragsmonaten mit dem Code "GIGA" um 20% reduziert.

Vodafone Red 20%-Aktion

Internet

Internet Flat
4G|LTE- und 5G-Netz mit bis 500 Mbit/s
10 GB Volumen

Telefon

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle Handynetze

Aktion im Mai:

  • 24 Monate lang für 31,99 €
  • kostenloser Vodafone Pass dazu
  • Anschlusspreis & Versandkosten entfallen

31,99 € mtl.
für 24 Monate, dann 39,99 € mtl.

nur mit Code "GIGA"

Tipp