Vodafone Roaming

Mit Vodafone im Ausland surfen & telefonieren

Schöne neue Welt: Innerhalb der EU kannst Du mit Deinem Vodafone Handytarif einfach wie gewohnt surfen und telefonieren. Bei Reisen außerhalb der EU wird es auf den ersten Blick schon etwas komplizierter. Aber keine Sorge, die MeinVodafone App zeigt Dir direkt die passenden Vodafone Auslandspakete und Roaming Angebote.

von Ingo Hassa
Aktualisiert 06.05.2024
Vodafone Roaming - Mit Vodafone im Ausland telefonieren & surfen
4.16 / 519 (19)
Vodafone Roaming
Ingo Hassa | Vodafone Roaming

Vodafone Roaming im Überblick

Logo Vodafone

Dein Vodafone Handytarif begleitet Dich weltweit: Hier erfährst Du, welche Optionen Dir für Internet und Telefonie im Ausland offenstehen.

  • telefonieren und surfen wie zuhause
  • kostenloses EU-Roaming
  • Travel-Optionen für Fernreisen
  • Roaming-Berater in der MeinVodafone App
  • 5G Roaming schon in über 65 Ländern

Direkt zu Vodafone

Logo Vodafone
Logo DSLWEB Anbieter-Test

Vodafone Mobilfunk im Test

Vodafone Mobilfunk im Ausland

In aller Regel kann Dich Dein Vodafone Handyvertrag fast überall auf der Welt begleiten. Denn nicht nur stehen Dir damit nahezu weltweit die Netze der unzähligen Vodafone Roaming Partner offen, in vielen Ecken der Welt unterhält Vodafone sogar eigene Mobilfunknetze. Insgesamt ermöglicht Vodafone Roaming in mehr als 200 Ländern weltweit.

Vodafone Roaming Berater in der Mein Vodafone App

Ganz grob funktioniert das Vodafone Roaming wie folgt: Innerhalb der EU kannst Du Deinen Tarif im Grunde wie zuhause nutzen. Für Reisen außerhalb der EU sind passende Roaming-Optionen erhältlich, mit denen Du eine bestimmte Menge Inklusiv-Einheiten zur Nutzung im Reiseland freischalten kannst.

Was nun genau wo auf der Welt möglich ist - da wird es unter Umständen schon ein wenig komplizierter. Als Vodafone Kunde hast Du die richtige Anlaufstelle für alle Fragen rund ums Vodafone Roaming aber wahrscheinlich ohnehin schon parat. Denn in der Vodafone App, in der Du Deinen Vertrag im Detail verwalten kannst, findet sich auch ein ausführlicher Roaming Berater.

Hier musst Du lediglich Dein gewünschtes Reiseland auswählen und der Berater präsentiert Dir, welche Roaming Angebote Dir dort mit Deinem Vertrag zur Verfügung stehen. Die Buchung ist dann ebenfalls direkt möglich und wenn Du noch mehr Infos brauchen solltest, gelangst Du mit einem Klick zu den ausführliche Tarifdokumenten und Preislisten aus dem Vodafone Servicebereich.

Das Vodafone Roaming funktioniert nicht?

Du hast einen roaming-fähigen Tarif und trotzdem weigert sich Dein Handy bei der Ankunft im Urlaubsparadies, sich in das örtliche Handynetz einzuwählen? Möglicherweise kann das Problem ganz einfach behoben werden. Denn vielleicht ist einfach die Roaming-Funktion auf dem Gerät deaktiviert.

Nicht vergessen: Roaming aktivieren!

Auf dem iPhone beispielsweise findet sich das Roaming in den Einstellungen direkt unter dem Punkt "Mobilfunk" bei den "Datenoptionen". Hier kann das Datenroaming per Schalter aktiviert und deaktiviert werden. Bei Android-Geräten kann die Roaming-Option je nach Variante des Betriebssystems auch etwas tiefer vergraben sein - hier am besten nach dem Status der SIM-Karte Ausschau halten.

Vodafone EU-Roaming - surfen und telefonieren wie zuhause

Innerhalb der EU sind Roaminggebühren inzwischen Geschichte. Deinen Vodafone Handytarif kannst Du nämlich auf jedem Eurotrip einfach wie zuhause weiternutzen - ohne Mehrkosten. Das kostenlose EU-Roaming ist fester Bestandteil sowohl der großen Vodafone GigaMobil Tarife als auch der flexiblen Vodafone CallYa Prepaid Lösungen. Muss es auch - schließlich ist dies seit Mitte 2017 EU-Recht.

Das kostenfreie Vodafone EU-Roaming gilt aber nicht nur in den EU-Mitgliedsländern: Als kleiner Bonus sind darüber hinaus auch noch Norwegen, Island und Liechtenstein mit dabei.

Vodafone weltweit - Telefon & Internet außerhalb der EU

Die meisten Vodafone Handytarife sind standardmäßig mit den Auslandsoptionen EasyTravel Tag und ReisePaket World Tag für den Einsatz außerhalb der EU ausgestattet. Wenn Du Dein Smartphone im Ausland nutzt, wird die jeweils passende Option so direkt automatisch aktiviert.

Sobald Du telefonierst oder surfst, springt das Tagespaket der jeweiligen Roaming-Option an. Sie ist dann für den gesamten Kalendertag aktiv und endet automatisch. Achtung: Die Roaming Pakete sind zwar "im Tarif enthalten", aber dennoch kostenpflichtig.

Meist lohnt es sich allerdings eher, gleich das passende Wochenpaket zu buchen. Dieses kannst Du schon vor dem Reiseantritt einfach über die MeinVodafone App freischalten. Für längere Auslandsaufenthalte sind teilweise auch Monatspakete verfügbar.

Welche Vodafone Roaming Optionen in Deinem Vertrag verfügbar sind, kannst Du in der Vodafone App nachsehen. Hier sind unter "Mein Tarif" alle aktiven Tarifoptionen aufgeführt. Wenn Du verhindern willst, dass sich auf einem Kurztrip ungewollt ein Tagespaket aktiviert, schaltest Du das Roaming in den Einstellungen Deiner Geräte am besten komplett aus.

SMARTWEB Empfehlung

Logo Vodafone

Vodafone GigaMobil M

Unser Redaktions-Tipp: Vodafone GigaMobil M umfasst eine Telefon- & SMS-Flat, dazu gibt es 50 GB Datenvolumen.

  • Telefon- und SMS-Flat in alle dt. Netze
  • 50 GB Internet Flat
  • 4G|LTE- und 5G-Netz mit bis 300 Mbit/s

39,99 € pro Monat
statt 49,99 € mtl.

Direkt zu Vodafone

Vodafone EasyTravel für Schweiz, Türkei, USA & mehr

Die Türkei, die Schweiz und Nordamerika sind die Hauptregionen, in denen die Vodafone EasyTravel Option greift. Grundsätzlich kannst Du deinen Handytarif mit EasyTravel wie zuhause nutzen, inklusive Internet, Telefonie und Kurznachrichten. Allerdings kann es sein, dass Vodafone im Ausland bestimmte Obergrenzen für die Nutzung setzt. Wieviel Datenvolumen Dir zur Verfügung steht, ist dabei vom Handytarif abhängig. Welches Datenlimit im Reiseland gilt, kannst Du in der MeinVodafone App nachschlagen.

Ansonsten sind mit den EasyTravel Optionen jeden Tag 500 Minuten und 500 SMS inklusive. Sind diese aufgebraucht, schlägt jede weitere Sprachminute bzw. SMS mit 20 Cent zu Buche.

  • Telefonie: 500 Minuten pro Tag (danach 20 ct. pro Minute)
  • SMS: 500 SMS pro Tag (danach 20 ct. pro SMS)
  • Datenvolumen: je nach Tarif

Eine Besonderheit ist die Variante EasyTravel Flat Flex, die mit einer festen Mindestlaufzeit von 6 Monaten kommt und sich danach monatlich verlängert. Lange wird es diese Option jedoch nicht mehr geben, laut Vodafone ist das Angebot nur bis zum 31.03.2024 buchbar.

Vodafone EasyTravel - Roaming-Optionen

EasyTravel Option Preis

EasyTravel Tag

7,99 €

EasyTravel Woche

21,99 €

EasyTravel Flat Flex

9,99 €

Länderliste - Vodafone EasyTravel

Schweiz, Türkei, USA, Kanada, Monaco, Andorra, Färöer-Inseln, Isle of Man, Jersey, Guernsey

Vodafone ReisePaket World für mehr als 100 Länder

Mehr als 100 Reiseziele weltweit werden durch das ReisePaket World abgedeckt. Wie bei EasyTravel ist auch hier die Tages-Option Bestandteil der meisten Vodafone Laufzeittarife. Ist das nicht der Fall, kann sie über die App nachgebucht werden.

Auch beim Reisepaket World bietet es sich an, für mehrtägige Trips zum Wochenpaket zu greifen. Das ist schnell günstiger als die automatische Nachbuchung einzelner Tagespakete.

  • Telefonie: 50 Minuten pro Tag (danach 20 ct. pro Minute)
  • SMS: 50 SMS pro Tag (danach 20 ct. pro SMS)
  • Datenvolumen (Tagespaket): 500 MB pro Tag (danach 20 ct. pro MB)
  • Datenvolumen (Wochenpaket): 4 GB pro  Woche (danach 20 ct. pro MB)

Vodafone ReisePaket World - Roaming-Optionen

ReisePaket World Option Preis

ReisePaket World Tag

9,99 €

ReisePaket World Woche

34,99 €

Länderliste - Vodafone Reisepaket World

Afghanistan, Ägypten, Albanien, Algerien, Anguilla, Antigua & Barbuda, Argentinien, Armenien, Aruba, Aserbaidschan, Australien, Bahamas, Barbados, Benin, Bermuda, Bosnien-Herzegowina, Botswana, Brasilien, Britische Jungferninseln, Burkina Faso, Cayman Inseln, Chile, China, Costa Rica, Curacao (Niederländische Antillen), Demokratische Republik Kongo, Dominikanische Republik, Ecuador, El Salvador, Elfenbeinküste, Fidschi, Französisch-Polynesien, Gabun, Georgien, Guinea, Ghana, Grönland Guatemala, Guyana, Honduras, Hongkong, Indien, Indonesien, Israel, Jamaika, Japan, Kambodscha, Kamerun, Kapverdische Inseln, Kasachstan, Katar, Kenia, Kolumbien, Lesotho, Liberia, Macau, Madagaskar, Malawi, Malaysia, Mali, Mauritius, Mexiko, Monaco, Mosambik, Nepal, Neuseeland, Nicaragua, Nordmazedonien, Oman, Panama, Papua-Neuguinea, Paraguay, Peru, Philippinen, Russland, Saudi-Arabien, Samoa, Senegal, Seychellen, Serbien, Singapur, St Lucia, St Vincent, Südafrika, Südkorea, Süd-Sudan, Surinam, Swasiland, Taiwan, Tansania, Thailand, Togo, Tonga, Trinidad und Tobago, Turks & Caicosinseln, Tschad, Uganda, Ukraine, Uruguay, Vanuatu, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam, Zentralafrikanische Republik

Vodafone CallYa Roaming - Prepaid im Ausland

Vodafone Kunden mit Laufzeitvertrag haben also weltweit passende Roaming Optionen zur Hand. Aber wie steht es um Vodafone Prepaid im Ausland?

Die gute Nachricht: Das kostenlose EU-Roaming gilt auch mit den Vodafone CallYa Tarifen. Im EU-Ausland kannst Du Deine gewohnten Inklusiv-Einheiten und das Datenvolumen wie zuhause nutzen. Du solltest lediglich genug Guthaben aufgeladen haben, damit Dein Tarif über die Reisezeit aktiv bleiben kann.

In der restlichen Welt ist hingegen Vorsicht geboten. Du kannst Vodafone CallYa Roaming zwar in über 210 Ländern nutzen, die Konditionen fallen dabei aber sehr unterschiedlich aus.

Je nach Länderzone können für ein Telefongespräch zum Beispiel bis zu 6,70 € pro Minute anfallen. Der Datenverbrauch wiederum wird außerhalb der EU nach 50 kB-Schritten abgerechnet - da kann das Surfen, je nach Land, schnell das Prepaid Guthaben auffressen. Also unbedingt vorher in der App nachrecherchieren, was einen im Reiseland beim Prepaid Roaming genau erwartet! Mehr Infos unter CallYa Roaming

Für die Schweiz sowie die Türkei bietet Vodafone für das Prepaid Roaming eigene Daten-Optionen an. Mit diesen sicherst Du Dir ein festes Datenkontingent, dass Dir zwei bzw. vier Wochen im jeweiligen Land zur Verfügung steht.

  • Internet-Option Schweiz (9,99 €): 1 GB für 2 Wochen
  • Internet-Option Türkei (9,99 €): 500 MB für 4 Wochen

SMARTWEB Empfehlung

Logo Vodafone

Vodafone CallYa Digital

Aufgrund der starken Ausstattung und des niedrigen Paketpreises ist CallYa Digital der ideale Tarif für Vieltelefonierer & Power-Surfer! Das ist inklusive:

  • Allnet-Flat mit 20 GB
  • LTE/5G bis zu 300 Mbit/s
  • Telefon- und SMS-Flat
  • monatlich kündbar
  • 10 € Guthaben bei Rufnummernmitnahme

20 €
pro 4 Wochen

Tipp

Weiter zum Angebot

Vodafone Roaming Kosten ohne Zusatzoption

In den meisten Fällen sind Nutzer mit Vodafone Tarif im Ausland automatisch durch das EU Roaming oder eine EasyTravel- bzw. ReisePaket-Option abgesichert. Aber wie sieht das aus, wenn keine aktive Zusatz-Option greift. Dann schlagen die standardisierten Vodafone Roaming Gebühren zu.

Diese können, das zeigen die Listen-Beispiele weiter unten, unter Umständen gehörige Roaming Kosten verursachen. Wer ohne passende Auslands-Option unterwegs ist, sollte das Handy im Zweifelsfall also besser die meiste Zeit in der Tasche lassen.

Anrufe nach Deutschland und innerhalb des Reiselandes

Länderzone Gesprächskosten

Europa 1

1,21 €/Minute

Europa, USA, Kanada

1,94 €/Minute

Welt 1

3,04 €/Minute

Welt 2

6,09 €/Minute

Vodafone World Data - Gebühren ohne Roaming-Option

Länderzone Nutzungskosten

Zone EU

Nationaler Preis

Zone 1

4,15 €/MB

Zone 2

11,94 €/MB

Zone 3

19,25 €/MB

Zone 4

24,13 €/MB

Zone 5

0,12 €/MB

Vodafone 5G Roaming - Highspeed-Internet im Ausland

Der moderne 5G Mobilfunk ist inzwischen in allen aktuellen Vodafone Handytarifen. Aber kann ich Vodafone 5G im Ausland nutzen? In immer mehr Ländern ist das Vodafone 5G Roaming bereits möglich. Dabei kann sich Vodafone sogar rühmen, die beste 5G Roaming-Vernetzung unter den deutschen Mobilfunkanbietern zu haben.

Die 5G Verfügbarkeit für Roaming-Teilnehmer dürfte international aber recht unterscheidlich ausfallen. Neben dem generellen Ausbaustand vor Ort kommt es so unter anderem auch darauf an, ob Vodafone in der Region ein eigenes 5G Netz betreibt und wieviele Netzpartner den Standard für Reisende anbieten - je mehr, desto besser.

Auf eines weist der Mobilfunker allerdings noch hin: Vodafone 5G+ - also der eigenständige 5G Mobilfunk, der ohne Rückgriff auf das ältere LTE Netz funktioniert - ist bis auf weiteres nur in Deutschland verfügbar.

Liste der Länder mit Vodafone 5G Roaming

Amerikanische Jungferninseln, Australien, Bahrain, Belgien, Brasilien, Bulgarien, China, Dänemark, Dominikanische Republik, Estland, Finnland, Frankreich, Gibraltar, Griechenland, Guatemala, Hong Kong, Indonesien, Irland, Island, Israel, Italien, Japan, Kanada, Kasachstan, Katar, Kenia, Kroatien, Kuwait, Lettland, Litauen, Luxemburg, Macau, Malediven, Malta, Mexiko, Monaco, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Oman, Österreich, Peru, Philippinen, Polen, Portugal. Puerto Rico , Rumänien, Saudi-Arabien, Schweden, Schweiz, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Südafrika, Südkorea, Taiwan, Thailand, Tschechien, Türkei, Ungarn, USA, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigtes Königreich, Vietnam, Zypern


Logo Vodafone
Logo DSLWEB Anbieter-Test

Weiterlesen: Vodafone Mobilfunk im Test

Tariftipp

Vodafone GigaMobil M

Unsere Redaktions-Empfehlung: Der Smartphone Tarif GigaMobil M bietet einen guten Kompromiss zwischen einem erschwinglichen Monatspreis, guter Tarif-Ausstattung und hoher Smartphone-Subvention. Vodafone gewährt aktuell mit 50 GB Extra-Datenvolumen. Außerdem gibt es den Handytarif mit 20% Rabatt, sodass 24 Monate lang 39,99 € pro Monat anfallen.

Vodafone Black Friday 2023: Unbegrenztes Datenvolumen

Internet

Internet Flat
4G|LTE- und 5G-Netz mit bis 300 Mbit/s
50 GB Volumen

Telefon

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle Handynetze

Aktion im Mai:

  • 50 GB Datenvolumen (statt 12 GB)
  • 24 Monate lang 20% Rabatt
  • GigaDepot kostenlos dabei
  • Anschlusspreis & Versandkosten entfallen

39,99 € pro Monat
statt 49,99 € mtl.

Tipp