Logo Tarifhaus
Anbietercheck Logo

winSIM

Discounter für Allnet Flats und Mini-Flats im Test

Handytarife gibt es mittlerweile schon fast wie Sand am Meer. Um aus der Masse herauszustechen, bietet winSIM möglichst günstige Flatrates mit hohem Datenvolumen an. Alle Tarife können zudem mit und ohne feste Laufzeit gebucht werden, sind allerdings immer mit einer Datenautomatik versehen.

Aktualisiert 06.12.2017
winSIM - Tarife, Preise und Leistungen im Test 4.75 / 5 4 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (4)
Anbietercheck Logo

Fazit

Tarife

winSIM LTE Allnet Flats und Einheiten-Tarife (winSIM LTE Minis)

Netz

o2 Netz

LTE

ja, mit bis zu 50 Mbit/s bzw. 225 Mbit/s

Besonderheiten

mit und ohne Mindestvertragslaufzeit buchbar

"Wer möglichst wenig Geld ausgeben möchte, ist bei winSIM an der richtigen Adresse. Vorsicht allerdings vor der Datenautomatik, die Extrakosten verursachen kann."


Wer nach einem geeigneten Handytarif sucht, verliert schnell den Überblick. Eine große Auswahl an Mobilfunkanbietern mit einem noch größeren Repertoire an unterschiedlichen Flatrates, macht die Entscheidung nicht einfach. Mobilfunkverträge bei Premium-Anbietern sind oft kostspielig und bieten keine flexiblen Laufzeiten - für viele Smartphone-Nutzer K.o.-Kriterien.

Günstige Preis und flexible Vertragsmodelle hat dagegen die Discounter-Marke winSIM zu seinem Credo erkoren. Im Programm von winSIM befinden sich derzeit sechs Flatrates, von denen jeweils drei in den Kategorien LTE All und LTE Minis verfügbar sind. Diese unterscheiden sich durch die Höhe ihres Datenvolumens sowie hinsichtlich der Telefonie- und SMS-Regelungen. Alle Tarife werden mit dem mobilen Internet-Standard LTE angeboten, um Surfen mit Highspeed zu ermöglichen. Eine Besonderheit bei winSIM stellt die wählbare Vertragslaufzeit dar. Kunden können sich stets zwischen einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten und einem Monat entscheiden. Gesurft wird im Netz von o2.

Allnet-Flats für Quasselstrippen und Viel-Surfer

winSIM bedient mit seinen Tarifen zwei verschiedene Nutzertypen: die Wenigtelefonierer und die Dauertelefonierer. Wer zum Pauschalpreis telefonieren möchte, könnte bei den LTE All Tarifen das richtige Angebot finden. Zur Auswahl stehen die Tarife LTE All 2 GB, LTE All 3 GB, LTE All 5 GB und schließlich LTE All 10 GB. Eine Telefonie- und SMS-Flat in alle deutschen Netzen, ein 10 Euro Wechselbonus bei Rufnummermitnahme sowie EU-Roaming sind in allen Flatrates inklusive. Bei der Buchung eines Tarifs fällt ein einmaliger Anschlusspreis an, der bei einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten 14,99 Euro und bei der monatlich kündbaren Option 19,99 Euro beträgt.

Wer sich für die Flatrate LTE All 2 GB entscheidet, surft mit einem Inklusiv-Volumen von 2 GB und einer Datengeschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s im Internet. Bei einer zweijährigen Vertragslaufzeit zahlen Kunden monatlich 7,99 Euro. Etwas mehr Datenvolumen erhalten Kunden mit dem Tarif LTE All 3 GB, welcher ebenfalls über LTE mit 50 Mbit/s verfügt. Hier fallen 9,99 Euro pro Monat an. Für diejenigen, die nicht genug vom mobilen Surfen bekommen, bietet winSIM eine Allnet-Flat mit satten 10 GB an. Begleitend dazu kommt LTE Turbo 225 zum Einsatz, was eine Datenübertragung von bis zu 225 Mbit/s bedeutet. Für dieses Tarifmodell werden bei einer Laufzeit von zwei Jahren zunächst ein Jahr lang monatlich 14,99 Euro fällig, nach diesem Zeitraum erhöhen sich Kosten auf 19,99 €/Monat.

Alternativ können Nutzer die eben genannten Flatrates ohne feste Laufzeit buchen. Dann sind bei LTE All 2 GB monatlich 9,99 Euro zu zahlen und bei einer Buchung mit 3 GB Inklusiv-Volumen fallen Gebühren in Höhe von 11,99 Euro an. Wer die Tarifoption mit 5 GB wählt, hat 14,99 Euro pro Monat zu entrichten. Die 10 GB gibt es in der Flex-Variante für 19,99 €/Monat.

winSIM
LTE All 2 GB
winSIM
LTE All 3 GB
winSIM
LTE All 5 GB
winSIM
LTE All 10 GB

Inklusiv-
Leistungen

  • Internet-Flat
  • SMS-Flat
  • Flat ins Festnetz
  • Flat in alle Handynetze
  • Internet-Flat
  • SMS-Flat
  • Flat ins Festnetz
  • Flat in alle Handynetze
  • Internet-Flat
  • SMS-Flat
  • Flat ins Festnetz
  • Flat in alle Handynetze
  • Internet-Flat
  • SMS-Flat
  • Flat ins Festnetz
  • Flat in alle Handynetze

Highspeed

bis 50 Mbit/s

bis 50 Mbit/s

bis 225 Mbit/s
(LTE Turbo inklusive)

bis 225 Mbit/s
(LTE Turbo inklusive)

Speed-Volumen

2 GB/Monat

3 GB/Monat

5 GB/Monat

10 GB/Monat

LTE-Nutzung

inklusive

inklusive

inklusive

inklusive

Tarifpreis mit
Laufzeit 24 Monate

7,99 € pro Monat

Anschlusspreis 14,99 €

9,99 € pro Monat

Anschlusspreis 14,99 €

12 Monate lang
9,99 € pro Monat
(danach 14,99 €/Monat)

Anschlusspreis 14,99 €

12 Monate lang
14,99 € pro Monat
(danach 19,99 €/Monat)

Anschlusspreis 14,99 €

Tarifpreis
ohne Laufzeit

9,99 € pro Monat

Anschlusspreis: 19,99 €

11,99 € pro Monat

Anschlusspreis: 19,99 €

14,99 € pro Monat

Anschlusspreis: 19,99 €

19,99 € pro Monat

Anschlusspreis: 19,99 €

Link zu winSIM

Zum Anbieter

Zum Anbieter

Zum Anbieter

Zum Anbieter

Einheiten-Tarife für Gelegenheitstelefonierer

Für Smartphone-Nutzer, die das Simsen und Telefonieren nur auf das Notwendigste beschränken, hat winSIM die LTE Minis aufgelegt. Diese heben sich durch ihre Inklusiveinheiten und die Höhe ihres Datenvolumens voneinander ab. Verpflichtet man sich einer Flatrate für 24 Monate, beträgt der einmalig zu bezahlende Anschlusspreis 9,99 Euro. Bei einer Mindestvertragslaufzeit von einem Monat fallen hingegen 19,99 Euro an.

Der günstigste Tarif in der Minisparte stattet Kunden mit 1 GB und einer Datenübertragungsrate von bis zu 50 Mbit/s aus. Dazu kommen insgesamt 400 Inklusiveinheiten, was bedeutet, dass monatlich 400 freie Minuten oder SMS in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze genutzt werden können. Wird das Limit überschritten, sind danach 0,09 Euro pro Minute und 0,09 Euro für jede versendete SMS fällig. Bei einer Vertragslaufzeit von zwei Jahren betragen die Kosten 6,99 Euro pro Monat, sonst 7,99 Euro.

LTE Mini 2 GB versorgt Kunden mit 2 GB Inklusiv-Volumen, LTE mit bis zu 50 Mbit/s und ebenfalls 400 Einheiten für SMS und Telefonie. Das Vertragsmodell mit einer Laufzeit von 24 Monaten kostet ebenfalls nur 6,99 Euro pro Monat. Hier ist allerdings zu beachten, dass sich die monatlichen Gebühren nach 12 Monaten auf 9,99 Euro erhöhen. Für eine Laufzeit von 30 Tagen sind jeden Monat insgesamt 10,99 Euro hinzublättern.

Der größte Tarif dieser Kategorie nennt sich LTE Mini 3 GB und lässt Kunden im Web mit 3 GB und LTE mit bis zu 50 Mbit/s surfen. Für Telefongespräche und das Versenden von SMS stellt winSIM 600 Inklusiveinheiten bereit. Eine Vertragsdauer von 24 Monaten entspricht monatlichen Kosten von 9,99 Euro. Achtung: Auch hier steigt die Gebühr nach einem Jahr auf 12,99 Euro im Monat. Wer die Flatrate ohne feste Laufzeit bucht, hat monatlich 13,99 Euro zu bezahlen.

winSIM
LTE Mini 1 GB
winSIM
LTE Mini 2 GB
winSIM
LTE Mini 3 GB

Inklusiv-
Leistungen

  • 400 Inklusiveinheiten
  • Internet Flat
  • 400 Inklusiveinheiten
  • Internet Flat
  • 600 Inklusiveinheiten
  • Internet Flat

Highspeed

bis 50 Mbit/s

bis 50 Mbit/s

bis 50 Mbit/s

Speed-Volumen

1 GB/Monat

2 GB/Monat

3 GB/Monat

LTE-Nutzung

inklusive

inklusive

inklusive

Tarifpreis mit
Laufzeit 24 Monate

dauerhaft
6,99 € pro Monat

Anschlusspreis: 9,99 €

12 Monate lang
6,99 € pro Monat
danach 9,99 € pro Monat

Anschlusspreis: 9,99 €

12 Monate lang
9,99 € pro Monat
danach 12,99 € pro Monat

Anschlusspreis: 9,99 €

Tarifpreis
ohne Laufzeit

7,99 € pro Monat

Anschlusspreis: 19,99 €

10,99 € pro Monat

Anschlusspreis: 19,99 €

13,99 € pro Monat

Anschlusspreis: 19,99 €

Link zu Smartmobil

Zum Anbieter

Zum Anbieter

Zum Anbieter

Zusätzliche Gebühren durch winSIM Datenautomatik

Potenzielle Kunden sollten sich vor Buchung eines winSIM-Tarifs über die Datenautomatik im Klaren sein. Wird die Grenze des monatlich zur Verfügung stehenden Datenvolumens überschritten, bucht winSIM zusätzliches Volumen nach und bittet den Kunden automatisch zur Kasse. Für alle Flatrates des Mobilfunk-Discounters fallen hierbei dieselben Gebühren an: Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens vor Monatsende werden zusätzliche 100 MB für jeweils 2 Euro bis zu drei Mal hinzugebucht. Eine Benachrichtigung erhalten winSIM-Kunden per SMS. Die Datenautomatik ist fester Bestandteil des Tarifs und daher nicht deaktivierbar.

Nach Verbrauch der insgesamt 300 MB werden Nutzer obendrein per SMS auf ein optionales Angebot aufmerksam gemacht, welches sich "Data Snack" nennt. Hiermit haben sie die Möglichkeit, zusätzliches Datenvolumen in Höhe von 1 GB für 4,99 Euro zu buchen. Maximal drei Mal pro Monat kann dieses Angebot genutzt werden. Sobald das Datenvolumen sowie alle Zusatzleistungen verbraucht oder abgelehnt sind, wird die Internetgeschwindigkeit auf maximal 16 Kbit/s gedrosselt.

winSIM Datenautomatik
winSIM Datenautomatik

Kündigung bei winSIM

Die Kündigung eines Handytarifs erfolgt am einfachsten in der persönlichen Servicewelt auf der Webseite von winSIM. Hier kann sich der Kunde über den nächstmöglichen Kündigungstermin informieren und eine Kündigungsbestätigung des Anbieters direkt per E-Mail beantragen. Laut Tarifbedingungen hat die Auflösung des Vertragsverhältnisses in Textform auf postalischem Weg, per E-Mail oder Fax zu erfolgen. Die Kündigungsfrist eines Tarifs mit einer Laufzeit von 24 Monaten beträgt drei Monate vor Vertragsende, ansonsten wird er um 12 Monate verlängert. Bei einem monatlich kündbaren Tarif steht die Kündigung vor Ende des Kalendermonats an, andernfalls wird er regulär weitergeführt.

Tariftipp

winSIM LTE All 2 GB

Zu empfehlen ist die LTE Allnet-Flatrate mit 2 GB Inklusiv-Volumen und einer Laufzeit von 24 Monaten. Nach Tarifstart ist eine einmalige Gebühr von 14,99 € fällig, während die monatlichen Kosten nur 7,99 € betragen. Die Kündigung erfolgt wie üblich drei Monate vor Ablauf der vertraglichen Mindestlaufzeit.

Logo winSIM

Anschlusspreis 14,99 €

Monatspreis 7,99 €

Telefonie

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle Handynetze

Internet

Internet Flat
bis zu 50 Mbit/s
2 GB Volumen

SMS

SMS Flat