Zu fraenk wechseln

Anbieterwechsel zu fraenk leicht gemacht

Keine Lust mehr auf teure Mobilfunktarife? Wer sein monatliches Budget nicht mehr für hohe Mobilfunkrechnungen ausgeben möchte, sollte den Anbieterwechsel zu fraenk in Betracht ziehen. Wieso gerade fraenk? Weil hier gute Leistung und viel Flexibilität für kleines Geld geboten werden. Wir erklären, wie der Wechsel funktioniert.

Aktualisiert 22.04.2021
Zu fraenk wechseln - Anbieterwechsel mit der fraenk App
3.89 / 5 9 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (9)

Anbieterwechsel zu fraenk

fraenk

fraenk überzeugt mit seinem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Wer derzeit einen hochpreisigen Tarif nutzt und eine günstige Alternative sucht, wird bei fraenk fündig.

  • fraenk Flat mit 4 GB LTE für 10 € mtl.
  • günstige Alternative zu teuren D-Netz Tarifen
  • kostenlose Rufnummernmitnahme
  • Wechsel nach fristgerechter Vertragskündigung möglich

Zu fraenk

Welche Vorteile bringt ein Wechsel zu fraenk mit sich?

Flexibilität beim Handyvertrag ist mittlerweile für viele Mobilfunkkunden unerlässlich. Daneben spielen auch günstige Preise und das Netz zum mobilen Internetsurfen eine große Rolle bei der Tarifwahl. Ein Blick auf den aktuellen Mobilfunkmarkt macht deutlich, dass Handytarife nicht mehr teuer sein müssen, um eine gute Tarif-Ausstattung zu beinhalten. Wer also schon seit Längerem seinem Mobilfunk-Provider Treue hält, könnte mittlerweile kosteneffizientere Angebote zu geringeren monatlichen Paketpreisen finden. Genau ein solches Angebot hat fraenk in petto. Folgende Gründe sprechen für einen Anbieterwechsel zu fraenk:

1. Wechsel-Grund: Die fraenk Flat ist ohne Vertragslaufzeit buchbar

Bei fraenk wird volle Flexibilität ohne Zusatzkosten geboten. Während viele andere Anbieter für ihre Tarife ohne Mindestvertragslaufzeit einen Aufpreis berechnen, ist die fraenk Flat standardmäßig mit keiner langen Vertragsdauer verbunden. Kunden haben die Möglichkeit, ihren Tarif jederzeit monatlich zu kündigen. Weitere Informationen zum Thema unter fraenk ohne Laufzeit

2. Wechsel-Grund: Niedriger Monatspreis und keine einmaligen Kosten

Die fraenk Allnet Flat ist für gerade einmal 10 € pro Monat über die fraenk App buchbar. Neben dem monatlichen Paketpreis zahlen Kunden keine weiteren Kosten. Weder Gebühren für den Versand noch einen einmaligen Anschlusspreis stellt fraenk in Rechnung. Die Bezahlung erfolgt ausschließlich über PayPal. Alle weiteren Details sind auf folgender Seite nachzulesen: fraenk Kosten

3. Wechsel-Grund: Mobiles Surfen im besten Telekom D-Netz

Trotz des niedrigen Tarifpreises hat fraenk viel an Leistung zu bieten. Monatlich stellt der Provider 4 GB LTE-Volumen zum mobilen Surfen bereit. Dabei surfen und telefonieren Kunden im mehrfach ausgezeichneten D-Netz der Telekom - schließlich handelt es sich bei fraenk um eine Tochtermarke des Netzbetreibers. Die Deutsche Telekom staubt schon seit vielen Jahren einen Testsieg nach dem anderen ab. Auch wir haben die Mobilfunknetze im Test unter die Lupe genommen und das Telekom Netz mit dem ersten Platz belohnt. Inwiefern fraenk Kunden vom D-Netz profitieren, erklären wir hier: fraenk Netz

fraenk
Anbietercheck Logo

fraenk


fraenk Anbieterwechsel - was gibt es zu beachten?

Grundsätzlich gilt: Wer einen neuen Tarif buchen möchte, sollte zuerst seinen aktuellen Mobilfunkvertrag kündigen. Wenn der Tarif eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten hat, liegt die Kündigungsfrist meist bei 3 Monaten. Der frühere Ausstieg aus dem Vertragsverhältnis ist leider nicht möglich. Wird derzeit jedoch ein Tarif ohne festgelegte Vertragslaufzeit genutzt, muss die Kündigung lediglich bis zum Monatsende eingereicht werden. Tipp: Unser Kündigungs-Alarm erinnert Dich an die Kündigungsfrist, während unser Handy Kündigungs-Assistent den Papierkram für dich erledigt.

Wer nun von seinem bisherigen Provider zu fraenk wechseln möchte, muss die fraenk App vom App Store oder Google Play Store herunterladen. fraenk vermarktet sich als besonders unkomplizierter Anbieter, der sein Angebot ganz ohne Schnickschnack und unnötigen Papierkram bereitstellt. Demzufolge lässt sich die komplette Buchung und Verwaltung des Tarifs ausschließlich über die Mobilfunk App abwickeln. Der Bestellprozess ist schnell erklärt: Rufnummer mitnehmen oder Neue wählen, die App mit Deinem PayPal Konto verknüpfen und auf die fraenk SIM-Karte warten. Diese sollte innerhalb von 1-2 Tagen an die Haustür geliefert werden.

SmartWeb Kündigungs-Assistent

Kündigung schnell und kostenlos in vier einfachen Schritten erstellen:

  • Anbieter auswählen
  • Kündigungsgrund wählen
  • Vertragsdaten eingeben
  • Schreiben wird erstellt

Rufnummernmitnahme zu fraenk im Überblick

Bei einem Anbieterwechsel zu fraenk bleibt die gewohnte Rufnummer auf Wunsch erhalten. Neukunden können bei der Buchung entscheiden, ob sie eine neue, vom Provider ausgesuchte Mobilfunknummer nutzen oder ihre bisherige Rufnummer übertragen möchten. Um die Portierung zu ermöglichen, muss der bisherige Handyvertrag rechtzeitig gekündigt werden. Die Mitnahme der Rufnummer ist nämlich nur zum Vertragsende möglich.

Eine vorzeitige Rufnummernmitnahme ist also ausgeschlossen. Nicht aber die nachträgliche Rufnummernmitnahme: Neukunden bei fraenk können ihre Handynummer auch dann mitnehmen, wenn der alte Tarif bereits ausgelaufen ist. Dies darf allerdings nicht mehr als 90 Tage zurückliegen. Zusätzliche Kosten fallen weder für die Rufnummernportierung zu fraenk noch von fraenk zu einem anderen Mobilfunkanbieter an. Der bisherige Provider kann allerdings für die Freigabe der Telefonnummer eine Gebühr erheben. Alle weiteren Details sind hier nachzulesen: fraenk Rufnummernmitnahme

fraenk Flat im Überblick

fraenk

Die fraenk Flat lässt sich bequem und vollständig in der eigenen Mobilfunk App buchen und digital verwalten - ganz ohne lästigen Papierkram und ohne versteckte Kosten.

  • Internet-Flat mit 4 GB LTE-Daten
  • Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Netze
  • keine Mindestlaufzeit

Preis pro Monat 10 €

Direkt zu fraenk

Ist der direkte Wechsel von der Telekom oder congstar zu fraenk möglich?

Sowohl fraenk als auch congstar sind eine Marke der Deutschen Telekom und stellen attraktive Alternativen dar, um günstig ins Telekom Netz zu kommen. fraenk gilt dabei mit seinem besonders niedrigen Preis und seiner hohen Flexibilität als echter Geheimtipp. Wer deswegen einen Anbieterwechsel von der Telekom oder congstar zu fraenk in Betracht zieht, muss trotz Markenverwandheit den üblichen Kündigungs- und Bestellprozess durchlaufen. Der Wechsel ist nicht mit einem Tarifwechsel zu vergleichen, nur weil congstar und fraenk zur Telekom gehören. Vielmehr handelt sich um eigenständige Marken, bei denen ein direkter Wechsel nicht möglich ist. Wer also von der Telekom oder congstar umsteigen möchte, kündigt fristgerecht seinen Mobilfunktarif und schließt daraufhin einen neuen, preiswerten Handyvertrag bei fraenk ab.


fraenk
Anbietercheck Logo

Weiterlesen: fraenk im Test


Tariftipp

fraenk Flat für 10 € pro Monat

Einfacher geht es kaum: Einfach die fraenk Mobilfunk App herunterladen, Tarif abschließen und ganz ohne Vertragslaufzeit nutzen. Die fraenk Flat bietet ein Datenvolumen von 4 GB LTE im leistungsstarken D-Netz sowie eine Telefon- und SMS-Flatrate in alle deutschen Netze. Die monatlichen Kosten fallen mit nur 10 € auch sehr günstig aus.

fraenk

Preis pro Monat 10 €

Internet

Internet Flat
bis zu 25 Mbit/s
4 GB Volumen

Telefonie

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle Handynetze

SMS

SMS Flat

Online-Aktion im Mai:

  • 2 GB Extra-Daten für 5 € hinzubuchen